Alpenverein-Gebirgsverein

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33

Kurse, Touren & Reisen

Zeitraum von - bis
-
Art
Aktivität / Sportart

328 Veranstaltungen online.
 
ACHTUNG: Der Anmeldeschluss für dieses Veranstaltung ist bereits vorbei und somit ist eine Anmeldung nicht mehr möglich!

Westslowakei

Strazovske & Sulovske vrchy
Slowakei
So 12.05.2019 - So 19.05.2019

Veranstalter Alpenverein-Gebirgsverein
Buchungscode: WA190505

Technik:
Kondition:
 Plätze frei
zoom

Wandern und Kultur mit Reini zu den spektakulärsten Felsnadeln und Felsenfenstern und zur am höchsten gelegenen Burg in der Slowakei:

5 Tage in den Strá?ovské vrchy und 3 Tage in den Šú?ovské vrchy (Westslowakei).

 

MindestteilnehmerInnenzahl: 5

Maximal 7 TeilnehmerInnen

Anmeldeschluss: Freitag, 05. April 2019

 

Kosten für Transfers und Nächtigung mit HP & Zahlungsmodalitäten beim Tourenführer erfragen!

 

Die tägliche Mittagsrast nehmen wir in einem gemeinsamen Picknick ein, bestehend aus Käse- und Wurstspezialitäten, frischen Tomaten, Gurken, Zwiebeln, eingelegtem Gemüse, frischem Brot, leckeren Keksen, alles aus der Slowakei.

Einmal wird es auch eine Würstchen mit Paprika Grillerei im Zuge einer Wanderung geben.

Die Wanderungen stehen unter dem Aspekt gemeinsam die einzigartigen Naturlandschaften der Slowakei kennen zu lernen, mit ihrer Flora, Fauna, Geologie, Volksarchitektur und Kulinarik!

Es besteht auch immer die Möglichkeit einen Ruhetag einzulegen.

 

Sonntag, 12.5.2019 Bus-Transfer von Wien Stadioncenter/U2 mit einem Shuttlebus nach  Rajecká Lesná zur Penzion Rodus: Standquartier für 6 Tage/5 Nächte mit Halbpension im Doppelzimmer (WLAN, Bad mit WC und Dusche, TV)

 

Anschließend Bustransfer zur Felsnadel Poluvsianska skalná ihla und nach Lietava-Majer zu dem Doppel-Sitzplatz-Felsen Kamenné dvojkreslo. Danach kurzer Aufstieg zur spektakulären Burg Lietavský hrad. Gleichen Weg retour und Bustransfer zum Quartier.

ca. 2-3 Stunden Gehzeit, ca. 250 Hm Auf- und Abstieg, ca. 6 km

 

Welche Wanderung/Besichtigung wir an welchem Tag machen hängt dann ganz vom Wetter ab, daher jetzt nur eine Auswahl an Möglichkeiten:

 

1) Bustransfer zum Fackovske Sedlo, 800 m. Wanderung zum aussichtsreichen Klak, 1352 m.

Zum Teil felsige Kammwanderung über Ostra Skala, 1220m zum Vricanske Sedlo und ins Siroka dolina Tal bis zum Quartier.

ca. 4,5 Stunden Gehzeit, ca. 600 Hm Aufstieg, ca. 900 Hm Abstieg, ca. 15 km

 

2) Bustransfer nach ?i?many um 8:53 Uhr. Ein Örtchen mit gerade mal etwas über 100 Einwohnern und bedeutenster Volksarchitektur (ornamentartige  mit weißer Farbe bemalte Holzwände).

Anschließend Wanderung zum Strá?ov, 1213 m. Retour über den Sedlo Samostrel und nach ?i?many 650 m. Bustransfer zum Quartier.

ca. 4,5 Stunden Gehzeit, ca. 600 Hm Auf- und Abstieg, ca. 13 km

 

3) Bustransfer nach Zby?ov,,rázc. 8:02 Uhr – 8:18 Uhr (altenativ 9:30 Uhr-9:48 Uhr). Wanderung zum spektakulärsten Felsgebilde in der Westslowakei, dem Stratený budzogá?, einem gut 12 m hohen „Felsenschwammerl“. Danach über einen felsigen Rücken auf den ?ibrid, 867 m mit Abstieg in den Sedlo Pastuch und anschließend lange Kammwanderung über den Kecka, 822 m mit vielen Felstürmen zum Rohacske Sedlo und nach Lietavska Zavadka. Bustransfer zum Quartier.

ca. 4,5 Stunden Gehzeit, ca. 650 Hm Auf- und 550 Hm Abstieg, ca. 13 km

- Besichtigung des Feuchtbiotops „Sujske raselinisko“ südl. von Rajec – ca. 2 km von der Penzion Rodus entfernt.

- Besichtigung der außergewöhnlichen Schnitzarbeit von Slovenský betlehem in Rajecká Lesná hergestellt von Jozef Pekara.

 

4) Bustransfer nach Záskalie und Wanderung auf den Velky Manin, 891m und Besichtigung der tunnelartigen Höhle Skalné okno. Besichtigung des Kostolecký dóm und der Felsenenge mit Straße von Maninska tiesnava. Bustransfer zum Quartier.

ca. 4-5 Stunden Gehzeit, ca. 500 Hm Auf- und Abstieg, ca. 13 km

 

 

Freitag, 17.5.2019 Bustransfer von Rajecká Lesná nach Šú?ov.

Penzion Stefanik: Standquartier für 3 Tage/2 Nächte mit Halbpension im Doppelzimmer (WLAN, Bad mit WC und Dusche, TV)

 

Tourenmöglichkeiten:

 

1) Wanderung zur höchstgelegenen Burg der Slowakei Hrad Sulov über einen interessanten Naturlehrpfad, wo es Apollofalter und Orchideen gibt. Weiter über den Sattel „Luka pod hradom“ zum Berg Brada, 816m mit spektakulären Aussichten in das U-förmige Erosionstal mit den Orten Sú?ov und Hradna: Felsenfenster/Tor: Skalné okno und Felsenfenster und Höhle Šarkania diera:

ca. 4 Stunden Gehzeit, ca. 520 Hm Auf- und Abstieg, ca. 11 km

 

2) Wanderung über den Sattel Pod Rohá?om zur Burg Hri?ovský hrad. Nahebei besichtigen wir noch 3 kleine Höhlen und danach Abstieg nach Hri?ovské Podhradie. Bustransfer zum Quartier.

ca. 4 Stunden Gehzeit, ca. 360 Hm Auf- und 440 Hm Abstieg, ca. 10 km

 

Sonntag, 19.5.2019 Bus-Transfer nach Wien Erdberg/U3. Auf dem Weg dorthin kurzer Zwischenstopp in Podskalie und Wanderung auf den blumenreichen  Podskalský Rohá?-Berg mit idyllischer Kapelle am Fuß und wilden Felsformationen.

ca. 2 Stunden Gehzeit, ca. 250 Hm Auf- und Abstieg, ca. 3 km

 

Änderungen vorbehalten!

 

Inhalt:
Anforderungen:
Schwierigkeit technisch:
Schwierigkeit konditionell:
Ausrüstung:
Min. Teilnehmeranzahl:
Max. Teilnehmeranzahl:
7
Max. Gruppengröße:
Grund der Absage:
Leitung:

Leistungen:

Organisation / Führung

Normaltarif:
€ 170,00
Anmeldeschluss:
Mi. 03.04.2019 18:00  

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Veranstaltung des Alpenverein-Gebirgsverein interessieren.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen und die angeführten technischen und konditionellen Anforderungen!


Alpenverein-Gebirgsverein
Lerchenfelder Straße 28 , A-1080 Wien
Telefon: +43 (1) 405 26 57
E-Mail: oeav@gebirgsverein.at

zoom
zoom
zoom
zoom

Öffnungszeiten

Servicestelle, Shop & Verleih:
Montag      08:00 – 18:30 Uhr
Di. bis Fr.    10:00 – 18:30 Uhr
Kletterzentrum
Mo. bis Fr.  10:00 – 22:00 Uhr Sa., So. & Feiertag geschlossen

Mitglied werden

Als Mitglied des Alpenvereins sind Sie weltweit versichert, nächtigen billiger auf über 500 Schutzhütten und helfen mit die Alpen zu schützen.

Live Hüttenwebcams

Webcam Habsburghauszoom

Aktuelle Bilder von unseren Alpenverein-Gebirgsvereins Hütten:

Annaberger Haus
Habsburghaus
Schneealpenhaus
Wetterkoglerhaus